Logo Sagkb

logoHome > Willkommen

Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Katathymes Bilderleben

Die Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Katathymes Bilderleben (SAGKB) wurde 1977 als Ausbildungsverein gegründet. Ihr Hauptauftrag besteht in der Durchführung von Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen für ärztliche und psychologische Psychotherapeuten (Zielgruppen) in Katathym Imaginativer Psychotherapie (KIP).*

Die SAGKB ist Gliedverband der Internationalen Gesellschaft für Katathymes Bilderleben (IGKB) mit Sitz in Göttingen D.

Der IGKB sind die KB-Gesellschaften folgender Länder angeschlossen: Deutschland, Holland, Litauen, Österreich, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Tschechien.

Alle Seminare werden von den nationalen Gesellschaften anerkannt.
 

Zielgruppen

  1. Psychologen** mit Universitätsabschluss oder äquivalenter Ausbildung und Ärzte
  2. Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
  3. Psychologen in Weiterbildung zum Fachpsychologen für Psychotherapie FSP
  4. Ärzte in psychotherapeutischer Weiterbildung
  5. Psychotherapeuten mit medizinischer oder psychologischer Grundausbildung und abgeschlossener Weiterbildung in einer anerkannten  Psychotherapiemethode
  6. kontinuierliche Fortbildung für alle Zielgruppen

Angebote: Postgraduale Weiter- und Fortbildung in KIP

  1. Vermittlung von Basiswissen und -können in KIP
  2. Vermittlung von theoretischen Konzepten, KIP-relevant und KIP-bezogen
  3. Bearbeitung ausgewählter Themen der psychodynamischen Psychotherapie in KIP mit Dozenten aus dem In- und Ausland
  4. Selbsterfahrung und Supervision
* Die Bilder auf dieser Website stammen aus Psychotherapien mit KIP.
** Wo auf dieser Website nur die männliche Schreibweise verwendet wird, gilt sie sinngemäss auch für die weibliche Form.